Schlagwort: sport

Endorphine und so…?

REBECCA SIEBERT. Sport wird im Moment als eine Art Allheilmittel gehandelt. Du bist nicht zufrieden mit deinem Körper? Probier doch mal Sport zu machen. Du bist gestresst? Geh doch mal ne Runde joggen! Stimmungstief? Mach Sport. Tatsächlich berichten viele Menschen, sich nach dem Sport besser zu fühlen als vorher. Aber warum ist das so? Die Antwort ist, wie so oft, etwas komplexer als das “Na, wegen der Endorphine”, was uns auf diese Frage meistens entgegnet wird. Neben biologischen Mechanismen spielen auch psychologische Komponenten eine Rolle.

Weiterlesen

Yoga für Psycholog:innen

JULIANE LUCAS, REBECCA SIEBERT & LYDIA RICHTER. Damit du dich für die nachfolgende Yoga-Übung in ein positives Mindset begeben kannst, laden wir dich zur Imaginationsreise „Spitzenwissenschaftler:in“ ein: Finde eine für dich bequeme Sitzposition und schließe dann die Augen. Atme tief ein und langsam wieder aus. Lass‘ alle Anspannung von dir fallen. Versuche nun, dir das folgende Szenario möglichst bildlich vor Augen zu führen: Für deine geplante Studie hast du immense Forschungsgelder bewilligt bekommen und präregistrierst sie nun auf einer Open Science Plattform. Es handelt sich natürlich um ein doppelblindes randomisiert kontrolliertes Trial.

Weiterlesen

Mein innerer Schweinehund hasst Sport

PAULA BÖHLMANN. Kennen wir nicht alle die guten Neujahrvorsätze, mehr Sport zu treiben, oder die spontanen Eingebungen, uns im Alltag mehr zu bewegen? Was uns davon abhält, ist häufig die Stimme des inneren Schweinehunds. Von glücklichen Menschen in Werbungen für Sportgeräte oder für Fitnessprogramme lässt sich mein innerer Schweinehund kaum beeindrucken – vielleicht wirken ja empirische Studienergebnisse …

Weiterlesen